News

Diätetik Kogress des VFED e.V. in Aachen

In diesem jahr feiert der Verband für Ernährungund Diätetik (VFED) e.V. sein 25-jähriges Bestehen. Der Adipositas Verband Deutschland e.V. gratuliert zu 25 Jahren erfolgreiche Verbandsarbeit und informierte beim Kongress das Fachpublikum und klärte über den Stellenwert der Selbsthilfe auf —ehrenamtlich.

Der Kongress bietet uns seit Jahren ein Forum um den Stellenwert der Selbsthilfe fachbereichsübergreifend voranzubringen“, resumierte Detlef Tarn, 1. Vorsitzender des Adipositas Verband Deutschland e.V., den erfolgreichen Tag in Aachen.

 

 

Ein Wiedersehen gab es in Aachen mit PD Dr. med Edmund Purucker. Dr. Purucker, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie, Kardiologie und Onkologie am Evangelischen Krankenhaus Dinslaken und Vorstandsmitglied im VFED e.V. war langjähriges Vorstandsmitglied im Adipositas Verband Deutschland e.V. sowie maßgeblich an der Gründung des Verbandes beteiligt. „Auch heute noch beobachte ich die Verbandarbeit aus der zweiten Reihe und freue mich über die positiven Entwicklungen“, so Purucker beim Besuch des Informationsstandes. „Gerade die Neuauflagen der Patientenbroschüre „Wegweiser Adipositas“ und das überarbeitete Konzept der Weiterbildungsangebote mit der praxis- und bedarfsorientierten Themenwahl der Seminare ist positiv zu bewerten.“